Ausstattung

Einfache Reinigung

Die Bedienelemente sind spritzwassergeschützt, die Tastatur ist aus strapazierfähiger Folie vollflächig verklebt. Das Bedien- panel ist somit eine durchgängig glatte Fläche, die ganz einfach abgewischt werden kann. Die Schweißbalken sind nur gesteckt und zur Reinigung der Kammer kinderleicht zu entnehmen.

Wichtiges Zubehör bereits im Lieferumfang

Keine teuren Extras: Einlegeplatten und Flüssigkeitseinsatz sind unverzichtbare Helfer und bei jedem Gerät im Lieferumfang enthalten. Einlegeplatten dienen dazu, die Kammerhöhe an das Produkt anzupassen. Dadurch wird das Kammervolumen „verkleinert“, der Vakuumiervorgang beschleunigt (bei MAP weniger Gasverbrauch). Der Flüssigkeitseinsatz ermöglicht das Vakuumieren von flüssigen Produkten. Er verhindert das Wegrutschen und Auslaufen von Flüssigkeiten im Beutel.

Hochleistungspumpe von Busch

Alle Kammergeräte sind mit den Hochleistungspumpen der Firma Busch ausgestattet und ermöglichen ein Vakuum von 99,8%. Die Pumpen von Busch sind langlebig, leistungsstark und zuverlässig. Die Pumpengröße bzw. Leistung sagt im Übrigen nichts über die „Qualität“ des Vakuums aus. Sie bestimmt aber, wie schnell eine Vakuumkammer evakuiert wird. Ein größeres Gerät mit größerer Pumpe kann also durchaus einen Zeitvorteil bedeuten.

Gewölbter Acrylglasdeckel aus eigener Poduktion

Durch die Deckelwölbung wird der nutzbare Raum vergrößert. Das widerstandsfähige Acrylglas ermöglicht eine optimale Sicht auf das Produkt und den Vakuumiervorgang. Die Fertigung der Deckel erfolgt im eigenen Werk. In einem aufwändigen Spezialverfahren werden die Acrylglasdeckel nahezu spannungsfrei gewölbt. Bei der herkömmlichen Herstellung von Acrylglasdeckeln entstehen massive Spannungen, die im Material gespeichert bleiben. Dies führt früher oder später zu Rissen und Beschädigungen. Die starke Beanspruchung durch das Vakuumieren der Kammer tut ihr Übriges und führt am Ende zum Reißen des Deckels. Vac-Star verwendet bei der Produktion ein sehr zeitaufwändiges Spezialverfahren, welches das Material nahezu spannungsfrei hält und somit eine deutlich höhere Lebensdauer ermöglicht. Der Ausstoß an produzierten Deckeln ist dadurch geringer als beim herkömmlichen Produktionsverfahren, aber der Qualiätsgewinn rechtfertigt den Mehraufwand.

Kammer und Gehäuse in Edelstahl rostfrei

Die Vakuumkammer und das Chassis sind komplett aus Edel- stahl rostfrei. Die Verarbeitung ist sehr hochwertig und robust. Auf hygienisches Design wurde geachtet, Schmutzfänger- Ecken oder -Kanten wurden vermieden.

Einfache Bedienung – hoher Arbeitskomfort

Die Bedienung ist einfach und intuitiv gehalten. Mit wenigen Eingaben kann jede gewünschte Einstellung vorgenommen werden. Ist das Gerät einmal eingestellt, genügt das Schließen des Deckels um den Vakuumiervorgang zu starten.

Hochwertige Deckelfederung mit Enddämpfung

Mit dem Schließen des Deckels beginnt der Vakuumiervorgang. Nach Abschluss des Vakuumierens öffnet sich der Deckel voll- automatisch und bleibt in einem 55° Winkel stehen. Die Hände bleiben frei und der Austausch des Vakuumierguts kann schnell und effektiv mit wenigen Handgriffen erfolgen. 

Duo-Schweißbalken-Geräte

Wenn viele kleine Beutel vakuumiert werden müssen, bietet ein Modell mit mehreren Schweißbalken einen entscheidenden Zeitvorteil. So können mehrere Beutel nebeneinander an die Schweißbalken angelegt werden und in einem einzigen Vorgang vakuumiert werden.